· 

Mein neues Lieblings-Stativ

Nicht immer möchte man ein großes Stativ bei allen Aktivitäten dabei haben. Manchmal muss es auch einfach schnell gehen ohne viel Handling für den Aufbau. Genau für solche Momente habe ich ein kleines handliches Stativ gesucht und was soll ich sagen - auch gefunden!

Der Markt gibt viel her, was Stative und spezielle Lösungen für Smartphones und Actioncam´s angeht. Ich war mehr auf der Suche nach einer robusten und universell einsetzbaren Lösung. Nach etwas längerer Recherche bin ich auf das Manfrotto PIXI mini Stativ gestoßen. Auf einschlägigen Seiten wurde das Stativ hoch angepriesen. Der Kugelkopf ist sehr stabil fixiert und kann durch drücken und halten des roten Buttons am Stativ exakt ausgerichtet werden. Das Packmaß und Gewicht (190g) ist sehr angenehm.

Das Stativ verfügt von Haus aus über ein 1/4" Gewinde für nahezu alle gängigen Kamera-Modelle. Jedoch halte ich nicht viel davon meine Kamera direkt auf das Gewinde zu schrauben. Der Vorgang dauert mir zu lange und ist viel zu unflexibel. Perfekt hat sich hier das Arca Swiss System gezeigt. Warum ich mich genau für dieses System entschieden habe? Dafür gibt es ein paar Gründe die ich vielleicht einmal in einem eigenen Blog-Beitrag erzähle. Aber nur soviel am Rand. Ich konnte damit eine einheitliche Lösung schaffen, den meine Halterung am Rucksack verfügt über diese Aufnahme udn  meine Sony Alpha 6300 kann ich somit mit passender Aufnahme direkt am Rucksack befestigen oder eben an meinen beiden Stativen wie dem Manfrotto Pixi min oder meinem großen SIRUI Stativ. Entsprechende Halteplatten haben ich auch für meine Smartphone-Halterung oder die GoPro. Du siehst, damit ist alles mittels einem System schnell und flexibel montierbar. Ein ungemeiner Vorteil draußen im Gelände und auf Reisen.

Hier findest du meine Produktzusammenstellung

Um Dir die Suche nach den Produkten bei Amazon zu erleichtern, habe ich meine persönliche Zusammenstellung hier aufgeführt. Wenn du meine Links nutzt, dann unterstützt du meine Arbeit hier auf dem Blog und ich erhalte eine kleine Vergütung direkt von Amazon. Das hilft uns für die Investition in neue Produkte die wir gerne für euch testen.

Wer sich an dieser Stelle noch für das Arca Swiss System interessiert, dass ich verwende wird unter folgenden Links fündig.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0