· 

Bayerischer Wald zu Zeiten von Corona

Als Reisereporter haben wir uns an diesem Wochenende mal auf den Weg zu der Grenze zwischen Deutschland und Tschechei gemacht, um die Lage Vor-Ort einmal zu betrachten. Eigentlich sind wir davon ausgegangen, dass eher weniger los ist. Aber das Leben geht weiter wie wir feststellen konnten. Jedenfalls das Leben in der Natur entgegen dem wirtschaftlichen Treiben oder gar dem vollständigen Erliegen der Gastronomie. Es waren doch einige Wanderer an diesem durchweg schönen Tag unterwegs. Alle Menschen waren gut gelaunt und freundlich wie man es auf einer Wanderung in der Natur gewohnt ist. Keine Spur von Corona-Angst oder Maskenträgern. Offensichtlich ist den Menschen in der Natur durchaus bewusst, dass eine gesunde Lebensweise weit mehr wert ist als sich sozial zu distanzieren.

Tourdaten unter:

https://www.outdooractive.com/de/route/wanderung/bayerischer-wald/osser-zwercheck-rundtour/12621814/

Unter dem angegebenen Link findet ihr diese Tour auf OutdoorActive. Erwähnen muss man leider, dass die letzten 6 km der Streckenführung nicht brauchbar sind. Wir waren sehr enttäuscht und schockiert, dass diese Tour es zur Top-Tour geschafft hat.

 

Die letzten 6 km verliefen komplett auf einer doch stark befahrenen Straße. Zudem keine wirkliche Ausweichmöglichkeit und Nebel. Aus unserer Sicht hat die Tour aufgrund dieses Mangels nicht die Auszeichnung Top-Tour verdient. Der Ersteller sollte hier eine andere Routenführung am Ende konstruieren. Ansonsten ist die Tour besonders auf die ersten 10km perfekt. Plant daher am besten ab Lohberg selber einen Streckenverlauf.


Neben der Wanderung haben wir Bodenmais und Viechtach besucht. Eine dieser Glasfabrik-Verkäufe darf man dabei nicht auslassen. Im Folgenden ein paar Impressionen der gesamten Tour.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0